Sea Shepherd braucht unsere Hilfe…

Nachdem bedingt durch den Spritmangel die Steve Irwin nach Melbourne zurückfahren muss tut sich nun aber ein weiteres Problem auf. Der Sprit für ein erneutes eingreifen in die japanischen Walfangaktivitäten zahlt sich leider nicht von selber und darum hat Sea Shepherd auf ihrer Homepage ( http://www.seashepherd.org/news/media_080131_1.html ) dazu aufgerufen ihnen zu helfen.

Liebe Grüsse

Thomas

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Sea Shepherd braucht unsere Hilfe…

  1. ThomasBuiter sagt:

    Mit die einfachste Art um Geld an Sea Shepherd zu spenden ist über Sea Shepherd Europe in Holland. Die Überweisung mit IBAN & SWIFT verursacht keine zusätzlichen Kosten.

    http://www.seashepherd.nl/donate.html

    Bank: ABN Amro Bank Tiel (NL): 44 09 38 643
    SWIFT: ABNANL2A
    IBAN: NL30ABNA0440938643