Wo ist Greenpeace ?

Norwegen hat angekündigt 1052 Minkwale dieses Jahr zu töten. Die dänischen Farör-Inseln werden wieder über 3.000 Pilotwale zusammentreiben und an den Stränden töten. An der japanischen Küsten werden auch dieses Jahr wieder über 22.000 Delphine in Taiji auf die widerlichste weise, die man sich vorstellen kann, abgeschlachtet.

Wo ist Greenpeace ? Warum nimmt Greenpeace keins ihrer Schiffe und protestiert gegen die Norweger oder Dänen? Greenpeace hat nicht gegen das Schlächten der Delphine in Taiji protestiert. Warum nicht ? Fehlt etwa dafür das Geld ?

Sie zeigen Bilder von Walen und Delphinen in ihrer Werbung und bitten dabei um Spenden. Spenden wofür ? Um unser Gewissen zu beruhigen? Wäre unser Gewissen nicht beruhigter, wenn wirklich was geschehen würde, was diesen jährlichen Völkermord verhindert oder zumindest eindämmt? Warum ist die grösste Umweltschutzorganisation nicht da wo sie hingehört, am Ort des Geschehens?

Der Genpool unserer Tierwelt schwindet weiter von Tag zu Tag. Beim chinesischen Flussdelphin “Baiji” wurde auch zugesehen wie diese Tier über ca. 30 Jahre lang langsam ausstarb. Aussterben ist entgültig!

Alleine Japan verschuldet jährlich den Tod von schätzungsweise 100.000 Meeressäugetieren durch Fischfang. Dieser “lästige” Beifang wird dann einfach “entsorgt”. Warum les ich darüber nichts bei Greenpeace? Ist das nicht Werbefähig genug ?

Warum ist es bei ca. 2.800.000 Mitgliedern nicht möglich mehr für die Meere zu erreichen ? Ohne das Leben in den Meeren wird auch das Leben an Land unmöglich werden.

Liebe Grüsse

Thomas

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.