Walfänger kehren in australische Gewässer zurück

Der Kapitän der Steve Irwin, Paul Watson sagt die Japaner seien zurück in die “australische Wirtschaftszone” gekehrt haben aber die letzten vier Tage keine Wale getötet. “Wir haben sie nun für vier Tage gejagt und sie fliehen nur, bisher sechs bis siebenhundert Meilen”

 ”Aus irgendwelchen Gründen sind sie in die “australische Wirtschaftszone” zurückgekehrt, wo das Urteil des australischen Bundesgerichts greift, welches aussagt, daß der Walfang in diesem Gebiet verboten ist.”

“Wie können Sie ein Gerichtsurteil haben, daß Walfang verbietet und dann es nicht durchsetzen?”

Die Fukuyoshi Maru No.68 verfolgt weiterhin die Steve Irwin und Kapitän Paul Watson schliesst nicht aus, daß wenn die Sea Shepherd Crew gegen den Walfang eingreift, die bewaffneten Offiziere der japanischen Küstenwache gegen die Aktivisten vorgehen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten auf Walfänger kehren in australische Gewässer zurück

  1. Monique sagt:

    Bonjour!
    Ich wünsche der Sea Shepherd- Crew, dass Sie wohlbehalten Ihre Mission vollenden können!
    Wenn es Engel gibt, so mögen Sie Euch beschützen!!!

    PS: Es hat echt keinen Zweck mehr, seine Meinung im GP-Blog zu äußern. Ich wurde mal wieder geblockt!

    LG,Monique

  2. ThomasBuiter sagt:

    Moin,
    es ist leider so. Aber der GP-Blog hatte ja auch sein Gutes. Wir haben uns hier zusammengefunden :)
    Die australischen Zeitungen sind voll mit berichten über die Wanzen, die den Japanern angehängt wurden und auch Britische Amerikanische und sogar Südafrika berichtet. Nur in Deutschland fehlt es scheinbar an Redakteuren, denen das Thema was bedeutet.

    lG
    Thomas

  3. Sabrina:-) sagt:

    Guten Morgen alle zusammen,

    sehr schöne Sache mit den Peilsendern.

    Die Rückkehr in die australische Wirtschaftszone wird mir wieder schlaflose Nächte bereiten.
    Hat eigentlich jemand von euch eine Ahnung, ob sich in Japan etwas bewegt ???

    Liebe Grüße
    Sabrina:-)

  4. Maribel sagt:

    Euch allen einen guten Morgen,

    ja, Thomas diese Seite ist dir auch wieder super gut gelungen. Glückwunsch!

    Dem GP-Blog sei dank, dass dieser Blog entstanden ist. Ich freue mich, so viele Gleichgesinnte kennen gelernt zu haben. Es ist einfach nur Toll. Es vergeht kein Tag, an dem ich hier nicht reinschaue.

    Ach, das neue Buch von Paul Watson habe ich auch schon vorbestellt. Freue mich schon riesig darauf.

    Ich werde mich nachher gleich mal dransetzen und an die Zeitungen und Fernsehsender schreiben. Ist mir auch unverständlich, dass über diese Ereignisse hier nirgends berichtet wird.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag noch
    Maribel

  5. Monique sagt:

    Das wir uns gefunden haben ist mega-ober-affen-stark!!!!
    Aber das GP uns letztendlich so entäuscht hat, ist echt die Krönung von allem!

    Ich hab Euch lieb! Smile!

    LG,Monique