Watson fordert Hearn zu einer Debatte herraus

Original: http://www.seashepherd.org/news/media_080415_1.html  

Watson fordert Hearn zu einer Debatte herraus

Der Minister für Fischerei und Ozean, Loyola Hearn ist schnell bei der Hand wenn es um Verleumdung und Fehlinformationen  ohne nachzudenken geht. Aber wie wird er sich in einer Debatte schlagen wo er Angesicht zu Angesicht mit dem debatieren soll den er liebt zu hassen?

kapitän Paul Watson, Gründer und Präsident der Sea Shepherd Conservation Society hat heute einen Wettstreit mit Hearn vorgeschlagen. “Sie verteidigen die Robbenmörder, ich verteidige die Robben, Angesicht zu Angesicht in der Öffentlichkeit.”

“Mr. Hearn bezeichnet mich als Feige,” sagte Watson. “Es ist einfach Namen auszurufen aber er sollte zeigen, dass er genug Courage hat mit mir in der Öffentlichkeit zu diskutieren. Meine Wette lautet, dass er sich hinter Entschuldigungen verstecken wird, dass er mich einer Diskussion als Unwürdig befindet was nichts anderes bedeutet, dass er lieber Leuten in den Rücken schiesst als ihnen direkt zu begegnen”

Kapitän Watson sagte er wäre bereit um  mit dem Neufundländischen Ministerpräsident Danny Williams zu debatieren. “In Wahrheit würde ich auch mit beiden Diskutieren wenn sie die jeweilige Unterstützung brauchen.”

Vor Jahren hat Kapitän Watson mit dem Premier Brian Peckford an der Memorial Universität debatiert.”Mr. Peckford verteidigte seine Position auf seinem Terrain nicht schlecht dachte ich,” sagte Watson und fügte unter lachen hinzu, “aber ich glaube ich habe mehr Punkte in der Debate gemacht. Der springende Punkt ist, dass Mr. Peckford den Mut hatte, seine Position öffentlich zu debatieren. Ich glaub nicht, dass Hearn oder Williams diese Integrität haben.; Ich glaube die beiden bevorzugen es sich hinter billigen Ausflüchten in den Medien zu verstecken.”

Kapitän Watson würde mit Hearn oder Williams debatieren oder mit beiden, egal wo und egal wann.

“Ich glaube die Debatte hat das Potential  um Aufschlussreich, Erheiternd und Unterhaltsam zu sein,” sagte Kapitän Paul Watson. “Lasst es uns angehen Loyola, Danny oder ihr beide zusammen. Hey, es könnte lustig werden und die Öffentlichkeit kann sich selber ein Urteil darüber bilden, wessen Argumente besser sind.”

Übersetzung nach bestem Wissen und Gewissen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Sea Shepherd News abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.