Sea Shepherd in der New York Times

Original: http://www.seashepherd.org/news/media_080417_1.html

Sea Shepherd in der New York Times

Die New York Times hat einen Online-Artikel über die erfolgreiche Sea Shepherd Kampagne im Südpolarmeer zum Schutz der Wale veröffentlicht. Dieser Artikel von ihrer Webseite ist hier erneut geschrieben  und kann online hier gefunden werden.

Leider war es mir nur gegen Zahlung von $ 250 erlaubt den Artikel zu übersetzen und zu veröffentlichen.
Bitte lest den Original Artikel auf der Sea Shepherd Seite, Link steht oben.

Übersetzung nach bestem Wissen und Gewissen

Leider musste ich den Artikel löschen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Sea Shepherd in der New York Times

  1. Yoshimo sagt:

    Zitat: “Leider war es mir nur gegen Zahlung von $ 250 erlaubt den Artikel zu übersetzen und zu veröffentlichen. Bitte lest den Original Artikel auf der Sea Shepherd Seite, Link steht oben.”

    Es lebe der US-Turbokapitalismus!
    Scheiß Amis…

  2. ThomasBuiter sagt:

    Hi Yoshimo,

    ist in den USA leider so üblich, dass die für die Wiederveröffentlichung ihrer Berichte Geld nehmen können. Die Amis an sich können da nix für, ist ne Sache der Presse.