EILT ! Importverbot für Delphine nach Deutschland

Übernommen von www.walschutzaktionen.de

Liebe Delfinfreunde und Tierschutzkollegen;

 

Gestern Abend erreichte mich folgende Nachricht:

 

 

Sehr geehrter Herr Morlok,

im Namen der Bundestagsabgeordneten Undine Kurth, tierschutzpolitische Sprecherin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, möchte ich Sie darüber informieren, dass unser Antrag „Die Gefangenschaft von Delfinen unverzüglich beenden“
(BT-Drucksache 16/9102) in dieser Woche am Mittwoch, 17. Dezember 2008, in den Ausschüssen des deutschen Bundestages behandelt wird.

Federführend ist der Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Außerdem wird der Antrag im Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, im Ausschuss für Gesundheit, im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung sowie im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend beraten.

Wir hoffen sehr, dass unser Antrag in den einzelnen Ausschüssen auf Zustimmung stößt.
Das Halten von Delfinen in Gefangenschaft, vor allem in Delfinarien sowie der Import von in freier Wildbahn gefangenen Delfinen nach Deutschland muss endlich beendet werden.

Allerdings waren die Reaktionen der anderen Fraktionen bislang sehr verhalten, weswegen wir Sie noch einmal sehr herzlich um Ihre Unterstützung bitten möchten.

Natürlich möchten wir uns bei dieser Gelegenheit auch nochmals für Ihr bisheriges Engagement und Ihren Einsatz für den
Schutz der Delfine bedanken!

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Christina Söhner

******************************************************************
Undine Kurth MdB

Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Parlamentarische Geschäftsführerin
Sprecherin für Naturschutz- und Tierschutzpolitik

 

————————————————————————-

 

Liebe Mitstreiter,

 

ich möchte Euch in dieser hektischen Vorweihnachtszeit herzlich darum bitten, dass Ihr Euch auch an dieser so immens wichtigen und für die Delfine zukunftsweisenden Aktion beteiligt. Ihr alle habt dazu beigetragen, dass es dieser Antrag endlich in den Bundestag geschafft hat. Es wäre nun möglich, die Gesetzeslage so zu verändern, dass keine Delfine mehr nach Deutschland eingeführt werden können und die Grundlagen für die Haltung von Delfinen in Gefangenschaft so verändert werden, dass diese Delfingefängnisse keine Zukunft mehr haben.

 

Nun brauchen wir natürlich auch die Unterstützung aller Parteien! Die Grünen und Die Linken sind bisher für den Antrag. CDU/CSU, SPD und FDP noch nicht.

 

Schreiben wir den deutschen EU-und Bundestagsabgeordneten eine E-Mail und fordern die Parlamentarier auf, dem Antrag der Grünen am Mittwoch zuzustimmen.

 

Gerne könnt Ihr den untenstehenden Textentwurf übernehmen oder einen eigenen Brief schreiben.

 

Bitte leitet diesen Aufruf auch an Eure Bekannte weiter, damit sich noch viele an dieser Aktion beteiligen können.

 

Vielen Dank!

 

Noch ein Hinweis: Geschenke + Walschutz:

Falls noch ein Weihnachtsgeschenk gesucht wird, dann empfehle ich meine spannenden Bücher zum Schutz der Wale. Der Erlös kommt meinem Projekt „Walschutzgebiet Atlantik“ zugute.

 

Meine Bücher können einfach in meinem Online-Shop bestellt werden.

 

http://walschutzaktionen.eshop.t-online.de/epages/Shop40718.sf

 

Mit solidarischen Grüßen

 

Euer

 

Andreas Morlok

 

Delfin- & Walschutz-Aktivist
Buchautor

Haydnstr. 1
D-78315 Radolfzell

www.walschutzaktionen.de

walfahrt@t-online.de

 

—————————

 

Text-Entwurf:

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sehr geehrte Parlamentarier,

 

Ich möchte Sie darüber informieren, dass der Antrag „Die Gefangenschaft von Delfinen unverzüglich beenden“ (BT-Drucksache 16/9102) von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, in dieser Woche am Mittwoch, 17. Dezember 2008, in den Ausschüssen des deutschen Bundestages behandelt wird.

Federführend ist der Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Außerdem wird der Antrag im Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, im Ausschuss für Gesundheit, im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung sowie im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend beraten.

 

Ich möchte Sie bitten, dass Sie und Ihre Partei diesen Antrag mit Ihrer Zustimmung unterstützen.

 

Seien Sie versichert, dass ich meine Stimme im Superwahljahr 2009 den Parteien geben werde, die diesen Antrag unterstützen und ihrer Verantwortung gegenüber dem Schutz der Delfine gerecht werden.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Die E-Mail-Adressen sind in der Anlage und in einem Block dargestellt. Je nach eigenem E-Mail-Programm einfach die Adressen in das Empfängerfeld hineinkopieren (10, 20, 30 oder alle Adressen).

politiker-adressen <- Rechte Maustaste , Speichern Unter

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.