Steve Irwin fährt nach Fremantle für Notreparaturen

Das Flagschiff der Sea Shepherd Conservation Society, die Steve Irwin, wird morgen in Fremantle erwartet wo Notreparationen am Helikopter vorgenommen werden sollen. Zugleich wird das Schiff auftanken und neuen Proviant laden um spätestenst 48 Stunden später wieder auf Waljägerjagd zu gehen.

Die Bob Barker wird in dieser Zeit weiterhin dem Fabrikschiff Nisshin Maru nachjagen um sie vom Morden abzuhalten.  Solange das Fabrikschiff mit voller Fahrt fliehen muss ist es für die Walfänger quasi unmöglich Beute zu machen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Steve Irwin fährt nach Fremantle für Notreparaturen

  1. ThomasBuiter sagt:

    Die Steve Irwin verlässt soeben (0120 MEZ) den Hafen und kehrt zurück zur Jagd.

    http://www.seashepherd.com.au/forum/attachment.php?attachmentid=201&d=1264811026