Steve Irwin Update: Sicherstellung von Fischaggregierungsgerät

Original: http://www.seashepherd.org/news-and-media/news-100407-1.html

Mittwoch, 07. April 2010
Steve Irwin Update: Sicherstellung von Fischaggregierungsgerät

Report von Kapitän Locky MacLean, Steve Irwin

Die Steve Irwin stellte 400 Seemeilen südöstlich der Welterbestätte und des Biosphärenreservates der Galapagosinseln ein FAD (Fischaggregierungsgerät) sicher.

Das Gerät bestand aus einem PVC- und Bambusfloß von 3m x 2m, eingewickelt in ein schwarzes Fischernetz, ein Netz von 12m Länge darunter angehängt, mit einem toten jungen Galapagos-Hai (Carcharinus galapagensis) als Köder darin festgeknotet.

Diese Haispezies ist von der Weltnaturschutzunion IUCN als potentiell gefährdet gelistet, weil sie eine niedrige Reproduktionsrate hat und unter hohem Befischungsdruck steht.

Das Floß war mit einem satellitengestützten Schaltstellungsanzeigegerät (Positionsanzeigegerät, Anm. d. Ü.) verbunden, hergestellt von MDS Marine Instruments, von dem die Seriennummer aufgenommen wurde.

Die Gegenwart von Fregattvögeln, die unfähig waren von der Wasseroberfläche abzuheben, legt nahe, dass das Floß in der Nähe Galapagos-Inseln ausgesetzt worden ist und weiter von der Küste abtrieb.

Die Crew der Steve Irwin hat die Gerätschaft sichergestellt, das Funkgerät deaktiviert, das Floß auseinander montiert, das Netz eingeholt und den Hai der Tiefsee übergeben.


photos: Barbara Veiga / Sea Shepherd

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Sea Shepherd News abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Steve Irwin Update: Sicherstellung von Fischaggregierungsgerät

  1. Michael Mittelstädt sagt:

    Fish Aggregating Device ist etwas schwierig zu übersetzen.

    Es sind weit verbreitet genutzte menschlich erzeugte treibende oder verankerte Schwimmkörper mit Leinen, um die sich im freien Wasser Fische unterschiedlicher Größen sammeln.

    Hier noch ein paar Informationen
    http://en.wikipedia.org/wiki/Fish_Aggregating_Device
    http://www.hawaii.edu/HIMB/FADS/

  2. toca sagt:

    hätte man ja vielleicht auch freier übersetzt als Fischfanggerät bezeichnen können. Fischaggregierungsgerät klingt schon etwas sonderbar für mich.. Aber vielen Dank für die übersetzte news.

  3. Seiji Oujiru sagt:

    Gibts das auch als WAD?