Sea Shepherd besucht Monaco

Original: http://www.seashepherd.org/news-and-media/news-100721-1.html

Mittwoch, 21. Juli 2010

Sea Shepherd besucht Monaco


Das Sea Shepherd Schiff, die Steve Irwin, ist am 20. Juli für einen Dreitagestopp in Port Hercule in Monaco angekommen, bevor es weiter nach Barcelona geht, dem letzten Halt in dieser Mittelmeerkampagne bevor das Schiff wieder nach Australien aufbricht um die letzten Vorbereitungen für die Operation No Compromise (Operation Kein Kompromiss) zu treffen. Wir werden wieder ins südpolare Walschutzgebiet zurückkehren um die Wale vor den illegalen Walfangoperationen der Japaner zu schützen.

Das letzte Mal, dass ein Sea Shepherd Schiff Monaco besuchte, war 1997 als die Sea Shepherd III bei Prinz Rainer zu Gast war. Damals richtete Monaco die Versammlung der Internationalen Walfangkommision aus.

Monaco bot in den letzten 12 Jahren eine sehr starke Basis an Unterstützung für die Sea Shepherd Conservation Society.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Sea Shepherd News abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.