Schlagwort-Archive: Shonan Maru

Anschuldigungen über Walfang in Verbindung mit organisiertem Verbrechen

Original: http://www.seashepherd.com.au/forum/showthread.php?t=8425
Sea Shepherds Paul Watson beschuldigt die japanische Walfangindustrie von organisierten Verbrecherbanden kontrolliert zu werden.
Kapitän Watson und den Mannschaftsmitgliedern der Steve Irwin und der Bob Barker wurde gestern ein heldenhafter Empfang am Salamanca Platz in Hobart bereitet, im krassen Kontrast … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 9 Kommentare

Razzia bei Walfanggegnern

Original:http://www.themercury.com.au/article/2010/03/07/132101_todays-news.html
Tim Martain
Beamte der Australischen Bundespolizei enterten gestern bei den Docks in Hobart zwei Schiffe von Walfanggegnern.

Die Beamten hatten Durchsuchungsbefehle dabei, als sie die beiden Schiffe der Sea Shepherd Conservation Society, Steve Irwin und Bob Barker, kurz nach ihrem Einlaufen an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 11 Kommentare

Petition für die Freilassung von Pete Bethune

Ein Aufruf aus dem australischen Forum für die Freilassung von Pete Bethune, der derzeit auf der Shonan Maru Nr.2 gefangengehalten wird und nach Japan verbracht werden soll.
Bitte unterstützt diese Petition!

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

[UPDATE] Sea Shepherd ist besorgt das Kapitän Pete Bethune von japanischen Walfängern verletzt worden ist.

15.Februar 2010
Die Sea Shepherd Conservation Society ist besorgt, weil Pete Bethune wahrscheinlich nach Betreten des Ruderhauses des Sicherheitsschiffes Shonan Maru No2 der japanischen Walfangflotte verletzt worden ist.
Glen Inwood, ein Sprecher des neuseeländischen PR Büros des japanischen Institutes zur Walforschung, berichtete, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Kapitän Pete Bethune entert die Shonan Maru No2 um japanischen Kapitän festzunehmen

Sea Shepherd News : http://www.seashepherd.org/news-and-media/news-100215-1.html
Um 06.29 Uhr (Perth Zeit) überwand der Neuseeländer Pete Bethune, Kapitän des jüngst versenkten Sea Shepherd Schiffes Ady Gil, die Sicherheitsvorkehrungen des japanischen Regierungsschiffes Shonan Maru No2 und enterte das Boot im Schutze der Dunkelheit.
Seine Mission … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

Update: Sea Shepherd Kapitän wird an Bord eines japanischen Walfangschiffes festgehalten

Original: http://www.seashepherd.org/news-and-media/news-100215-2.html
Montag, 5. Februar 2010
Update: Sea Shepherd Kapitän wird an Bord eines japanischen Walfangschiffes festgehalten
Um 0630 Uhr hat der Sea Shepherd Kapitän Peter Bethune von der Ady Gil, die vom japanischen Sicherheitsschiff Shonan Maru 2 versenkt wurde, das Walfangschiff betreten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Sea Shepherd News | Verschlagwortet mit , , , , , , | 8 Kommentare

[Update]: Die Sea Shepherd verfolgt weiterhin die japanische Walfangflotte

Original: http://www.seashepherd.com.au/forum/showthread.php?t=7748
14. Februar 2010, 2 Uhr Perth Zeit, 14. Februar 2010, 5 Uhr Sydney Zeit, 13. Februar 2010, 10 Uhr Pazifische Zeitzone
Position: 58° 50′ Süd und 54° 35′ Ost, Kurs 081
Die Nisshin Naru befindet sich auf Kurs Richtung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Kapitän Paul Watson fordert von Japan eine Entschuldigung

Sea Shepherd News:http://www.seashepherd.org/news-and-media/news-100212-2.html
“Wenn der japanische Fischereiminister Hirotaka Akamatsu auch nur einen Funken Ehre und Würde hat, wird er sich für die Lügen des Instituts für Walforschung (ICR) entschuldigen, welches Sea Shepherd bezichtigt, am 11. Februar drei Walfänger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert

Japanische Walfänger jagen sich selber Pfefferspray ins Gesicht

Sea Shepherd News: http://www.seashepherd.org/news-and-media/news-100212-1.html
Freitag 12.Februar 2010
Während der Auseinandersetzung am 11. Februar zwischen Sea Shepherd und dem japanischen Sicherheitsschiff Shonan Maru No2, kam es zu einem Vorfall, den das Institut zur Walforschung (ICR) als Vorwand nutzte eine Pressemitteilung herauszugeben, in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 10 Kommentare

Die zweite Woche beginnt, in der Sea Shepherd die illegalen Walfangaktivitäten zum Erliegen bringt

Original: http://www.seashepherd.org/news-and-media/news-100211-2.html
Donnerstag 11. Februar 2010
Seit einer Woche hat Sea Shepherd alle Walfangaktivitäten der japanischen Flotte unterbunden. Kein einziger Wal ist die letzte Woche getötet worden und das Ziel von Sea Shepherd ist es, diesen Zustand um eine zweite oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert